Kerstin, Jörg, Heidi, Michael, Simone, Uwe
November 20, 2017

Zu Beginn unserer AIDA Reise waren wir Ende Oktober für 2 Tage in New York. Schon sehr lange im Voraus buchten wir Bill für 4 Stunden. Es war die beste Entscheidung. Denn trotz des schlechten Wetters haben wir sehr viel gesehen. Wir trafen uns um 9 Uhr am roten Teppich beim "Rock". Bill zeigte uns viele Sehenswürdigkeiten.Gepaart mit viel Hintergrundwissen und Abwechslung( Fahrt mit Subway und Bus, Phänomen "Flüsterecke") verging die Zeit wie im Fluge. Er zeigte uns in der Kürze der Zeit so viel von NY und gab uns noch wertvolle Tipps für die verbleibenden Stunden.
Danke Bill! Wir waren am nächsten Tag(ohne Regen und wolkenfreier Sicht) auf dem Top of the Rock (wundervolle Aussicht) und in der Bücherei(hast uns nicht zu viel versprochen).
Lieber Bill, danke, dass du uns die Tour, trotz strömenden Regens zu einem Erlebnis hast werden lassen! Bleib gesund!

Renate Schorn
November 3, 2017

Im Oktober bei herrlichem Wetter in New York. Und ich hatte großes Glueck eine Tour mit Bill zumachen. Ich kann nur empfehlen diese tolle Stadt mit der Fuehrung und durch die Augen von Bill zu erkunden. Interessant, lehrreich und super informativ. Nach der super Info und den vielen Tipps von Bill konnte ich mich ohne Probleme allein in der Stadt bewegen. Und Bill: Subway fahren: kein Problem! Und .... mein Blick war immer wieder nach oben gerichtet. Habe noch viel entdeckt.
Ich komme wieder. Es gibt noch viel zu erkunden. Auch wenn die Nachrichten der letzten Tage erschreckend waren. Ich stand vor kurzer Zeit genau an der Stelle des schrecklichen Attentats.
Dank an Bill nochmals und ich werde mich sicher wieder melden.

Angelique, Sven, Lucia & Luca Berg
November 3, 2017

Wir (2 Erwachsene und 2 Kinder 15 und 10 Jahre) verbrachten tolle 5 Stunden mit Bill am 16.10. 17 in New York.
Im Vorfeld hatten wir einen reibungslosen Austausch über unsere Tour und unsere Wünsche bis hin zum pünktlich vereinbarten Treffpunkt. Es war alles perfekt vorbereitet von Bill.
Er zeigte uns wichtige Sehenswürdigkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln in New York. Angefangen vom Rockefeller Center, Grand Central Station, Times Square und vieles mehr bis hin zum World Trade Center. Nur so konnten wir eine wirklich reellen Einblick über das Leben in New York bekommen.
Wir gingen in viele Gebäude und Bill erklärte uns auch viel zu dem geschichtlichen Hintergrund. Einfach klasse.

Im Anschluss an unsere Tour gab uns Bill noch viele hilfreiche Tipps für unsere weitere Zeit in New York. Dank seiner Einweisung und gemeinsamen Fahrten mit der Metro, Path und Bus fanden wir auch wieder zu unserer Unterkunft zurück J.

Bill gestaltet die Touren sehr lebendig und auch informativ. Wir sind sehr glücklich, dass wir ihn kennenlernen durften und würden jederzeit wieder eine Tour mit ihm unternehmen.

Alles Liebe und Gute für Dich, lieber Bill! Mach weiter so!!

Beste Grüße aus Deutschland von Angelique, Sven mit Lara und Luca JAnge

Ina, Claudia und Dirk Sommer
October 26, 2017

Hi Bill,
Heute haben wir mit dir eine wunderbare Tour durch NY erleben dürfen. Wir haben viele Dinge gesehen, die wir alleine nicht gefunden hätten. Dank deiner Tipps werden wir in den nächsten Tagen auf eigene Faust noch vieles in NY erleben. Deine unkomplizierte und freundliche Art hat uns mächtig beeindruckt, ebenso wie dein fundiertes Wissen über die Stadt, Kunst, Geschichte und Architektur. Schon nach kurzer Zeit fühlten wir uns, als würden wir dich schon ewig kennen. Nochmals vielen Dank und alles Gute wünschen dir Ina, Claudia und Dirk

Anita, Marcel & Ole Kästner
October 26, 2017

Wir waren mit unserem 11jährigen Sohn im Oktober für 9 Tage in New York. Von Deutschland aus haben wir Bill für 2 Tage a 4 Stunden gebucht. Dies war eine unserer besten Entscheidungen. Wie vereinbart, hat Bill uns in unserer Hotel-Lobby abgeholt. Dann haben wir zuerst die Tagesplanung besprochen. Am ersten Tag waren wir in Midtown und im Flatiron District unterwegs. Bill zeigte uns Orte und viele Gebäude (Lobbys) von Innen, die wir selbst nicht entdeckt hätten. Währenddessen teilte er mit uns sein großes Wissen über die Stadt und ihre Gebäude. In der Grand Central Station machte Bill unserem Sohn eine große Freude und ermöglichte ein Foto mit zwei Polizisten. Zum Abschluss des Tages kauften wir zusammen unsere Metrokarten und Bill erklärte uns inklusive Probefahrt das Fahren mit der Subway.

Am zweiten Tag erkundeten wir zuerst die Upper West Side (Cathedral Church of St John The Divine, Riverside Church, Columbia University und das General Grant National Memorial). Anschließend sind wir durch East Village und Greenwich Village nach Soho gelaufen. Auch hier gab es wieder viele interessante Infos von Bill. Immer wieder erinnerte Bill uns daran, nach oben zu schauen, um die Schönheit der Gebäude (Art Deco) sehen zu können. Dies haben wir auch die weiteren Tage befolgt und schöne Motive für Fotos entdeckt. Zum Abschluss waren wir mit Bill in dem Restaurant "Soho Park" einen echt leckeren Burger essen. Wir waren dann sogar noch ein weiteres Mal dort essen; ich kann auch das Steak-Sandwich wärmstens empfehlen. Bill hatte uns am Ende noch Karten und sehr nützliche Tipps für unsere nächsten Tage gegeben und angeboten, dass wir uns bei Fragen bei ihm gerne melden können. Unter Anderem hat er uns auf Nachfrage einen Store für NFL-Bekleidung rausgesucht, in dem wir uns gut eingekleidet haben (Vielen Dank für den Tipp Bill). Für Zuhause gab es noch eine CD mit tollen Fotos von New York.

Bill, wir wünschen dir alles Gute und bleib so herzlich wie du bist. Wir freuen uns, dich bei unserem nächsten Trip nach New York wiederzusehen.