Posts

,

Weihnachten in New York

Jeder Besucher der Metropole New York kennt den Weihnachtsbaum im Rockefeller Center und schaut ihn sich mit Freude an. Aber es gibt einen kleineren, meiner Ansicht nach viel schöneren Weihnachtsbaum im Metropolitan Museum. Dieser Baum ist ein Geheimtipp und des Weges wert. Der Baum ist eigentlich nur eine Kulisse für eine der größten und schönsten  Krippensammlungen der Welt. Angefangen hat diese Sammlung Loretta Hines Howard anfangs des zwanzigsten Jahrhunderts und sie besteht aus hunderten von Figuren die im 18 &19 Jahrhundert in- und um Neapel in Italien per Hand hergestellt wurden. Die Sammlung wurde in den sechziger Jahren dem Museum gestiftet. Bis Heute betreut die Familie Hines die Sammlung und ist jedes Jahr zu dieser Zeit verantwortlich für die Gestaltung der Weihnachtsgeschichte rund um den Baum. Sehe auch Skip Rockefeller Tree

Natürlich gibt es außerdem sehr viele andere Sehenswürdigkeiten in New York zu dieser festlichen Zeit zu bewundern. Ein großer ‘Hit’ sind die Schaufenster von Saks Fifth Av, Lord & Taylor, Macy’s, Bloomingdales, Tiffany , Sony u.s.w.  Die Modelleisenbahn im New York Botanical Garden ist auch eine Reise mit der U-Bahn (#2) wert. Es gibt auch einen Weihnachtsmarkt im Bryan Park (5th Av. & 42St.), Union Square, Columus Circle und Grand Central Station. Viele der Wolkenkratzer haben die Eingangshallen festlich geschmückt, speziell an der 6. und 5. Av. in der Mitte von Manhattan. N.Y.City Weihnachtsbaumfuehrer.